Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Previous Next

Fehlzeitenreduzierung - Senken auch Sie den Krankenstand dauerhaft!

 

Ihre Fehlzeitenquote einschließlich der Langzeitkranken liegt über 5%?

Fehlzeiten haben sich über Jahre hinweg aufgebaut?

Das Betriebsklima, Arbeitsabläufe, Produktivität und Kundenzufriedenheit leiden deutlich?

 

Fehlzeiten haben enorme Auswirkungen auf das Gesamtunternehmen. Zu diesen gehören: 

  • Kosten durch Produktionsausfälle,
  • Kosten für Umsetzungen/Versetzungen,
  • Kosten für zusätzliche Arbeitnehmer bzw. Überstunden und Überlastung der Kollegen, die Krankheitsausfälle auffangen,
  • Kosten für deren Einarbeitung,
  • Kosten für die Entgeltfortzahlung,
  • Kosten für die Organisation/veränderte Arbeitsplanung,
  • Lieferschwierigkeiten,
  • Konventionalstrafen und Schadensersatzleistungen.

 

Praxis-Beispiel - Ausfallkosten:

Im Jahr 2011 waren die Mitarbeiter durchschnittlich 12,6 Tage arbeitsunfähig . Dies bedeutet bei einem Mitarbeiter, dessen Personalkosten inklusive Sozialversicherungsbeiträge jährlich 45.000 EUR betragen:

45.000 EUR : 365 Tage × 12,6 Tage = 1.553,42 EUR

1.553,42 EUR : 12,6 Tage = 123,29 EUR pro Krankheitstag.

Aufgrund der enormen Auswirkungen auf ein Unternehmen ergibt sich daraus die Aufgabe, die Fehlzeiten im Unternehmen transparent zu machen, sie hinsichtlich ihrer Entstehung und Auswirkung zu untersuchen und Möglichkeiten zur Reduzierung und damit auch zur Kostensenkung zu finden.

 

Präsentismus - Low Performer Management

 

Unter Präsentismus versteht man die nicht eingebrachte Leistung anwesender Mitarbeiter. Das Phänomen ist längst bekannt. Neu hingegen ist die Erkenntnis, dass dieser Faktor die grösste Geldverschwendung im Personalmanagement darstellt, denn er verursacht einen Produktivitätsverlust, der ca. 10-mal grösser ist als der der Fehlzeiten.

Es gibt immer wieder Mitarbeiter, die den Anforderungen des Jobs schon länger nicht mehr gerecht werden oder aber ganz plötzlich Leistungsschwächen zeigen. Zunächst sind die Kollegen und der Vorgesetzte belastet, später wirkt es sich auch auf den Unternehmenserfolg aus. Oft sind die Vorgesetzten mit der Thematik überfordert oder ihre Versuche, den Mitarbeiter zu besserer Leistung anzuhalten, zeigen keinen Erfolg.

 

Bei Fehlzeiten oder Präsentismus beraten wir das Unternehmen und die Vorgesetzen und führen auch selbst die Gespräche mit allen Beteiligten. Wir lösen Ihren Fall individuell mit dem vorrangigen Ziel, die Leistungen der Mitarbeiter zu verbessern.

 

Die Alternative, sich von dem Low Performer zu trennen, ist häufig keine echte Option. Denn Fachkräfte werden zunehmend rar auf dem Arbeitsmarkt. Wir erarbeiten einen modernen Performance Management Prozess. Sie setzen klare Ziele, geben qualifiziertes Feedback und führen eine offen Kommunikation. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung von Fehlzeiten und Präsentismus.

 

Wir sind spezialisiert, die Fehlzeiten und den Präsentismus an der Wurzel anzupacken und dauerhaft zu reduzieren.

 

Wir unterstützen Sie mit dem Ziel, die Krankenquote nachhaltig zu senken. Wir beraten Sie bei der Einführung und praktischen Umsetzung eines Fehlzeitenmanagements. Krankenrückkehrgespräche, in denen wertschätzend und individuell auf den Mitarbeiter eingegangen wird. Dies ist die notwendige Basis und ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Erfolg. Wenn die Mitarbeiter Vertrauen haben und sich von selbst öffnen, werden häufig auch die Ursachen für die Fehlzeiten vom Mitarbeiter angesprochen. Wir binden hierbei alle Personen mit ein, die zur Problemlösung beitragen können. Sind die Ursachen erst einmal bekannt, können individuelle Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, die zu reduzierten Fehlzeiten und zu besseren Leistungen der Mitarbeiter führen.

 

Unser Angebot:

 

  • Analyse der Fehlzeiten im Unternehmen (Schwerpunkte, Verteilungen)
  • Bewertung Ihrer vorhandenen Tools zur Fehlzeitenreduzierung und Vorschläge zur Verbesserung
  • Erstanalyse, z.B. Mitarbeiterinterviews oder Mitarbeiterzufriedenheitsumfragen
  • Training der Führungskräfte zur Gesprächsführung
  • Bildung einer Arbeitsgruppe und/oder eines Gesundheitszirkels
  • Wir führen auch selbst die Gespräche mit allen Beteiligten
  • Erkennen Sie Ursachen und Handlungsfelder
  • Steigerung der Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter
  • Kostensenkung durch Fehlzeitenreduzierung
  • Erhöhung der Performance durch Reduzierung von Präsentismus

 

Ihr Nutzen:

 

  • Erkennen Sie Ursachen und Handlungsfelder
  • Steigerung der Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter
  • Kostensenkung durch Fehlzeitenreduzierung
  • Erhöhung der Performance durch Reduzierung von Präsentismus

 

Mehr Informationen gerne in einem persönlichen Gespräch - selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

 

Nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf unter Rufnummer 09561/7457040.