Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Previous Next

Ist Ihr Selbstwertgefühl gerade auf dem Tiefpunkt? Haben Sie manchmal das Gefühl von Unzulänglichkeit? Wenn das Immunsystem des Bewusstseins im Keller ist, verlieren wir den Blick für die eigenen Stärken und sind unfähig, uns selbst wertzuschätzen.

 

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl glauben und fühlen von sich selbst:

Ich habe nicht so viele Rechte wie andere - Ich bin weniger attraktiv als andere - Ich bin nicht so leistungsstark wie andere - Ich kann mich nicht durchsetzen - Andere sind stärker als ich - Andere sind liebenswerter und beliebter als ich - Ich bin nicht einverstanden mit mir - Ich fühle mich nicht in mir zu Hause - Ich kann mich selbst nicht lieben.

Solche unbewussten Glaubenssätze und Gefühle führen zu unsicherem Verhalten in vielen Lebenssituationen und zu einem Verzicht auf eigene Bedürfnisse und Rechte.

Zu sich zu stehen, heißt ganz konkret, sich anzunehmen mit all seinen Fehlern und Schwächen, Stärken und Fähigkeiten. Wenn ein Mensch unliebsame Teile seiner eigenen Persönlichkeit ablehnt, reduziert er so seine Gesamtpersönlichkeit. Dies wird dann von ihm selbst und von anderen häufig als Mangel an Lebendigkeit, Stimmigkeit und Echtheit erlebt. Menschen, die ein geringes Selbstwertgefühl haben, entwerten sich oft selbst unbewusst und nicht willentlich. Sie lassen auch zu, dass andere sie entwerten.

 

Die Funktion des Selbstwertgefühls für die Seele kann man vergleichen mit der Funktion des Immunsystems für den Körper. Ist das Selbstwertgefühl, also das Immunsystem, stark geschwächt oder angeschlagen, dann nehmen sich die Menschen jedes kritische oder skeptische Wort enorm zu Herzen nehmen und bei jedem schrägen Blick, den ein anderer ihnen zuwirft, beginnen sie zu grüblen.

Aus tiefenpsychologischer Sicht spielen die ersten Lebensjahre eine große Rolle. Ein überängstlicher Erziehungsstil, ein überfordernder Erziehungsstil oder ein vernachlässigender Erziehungsstil können zu einer übermäßigen Ängstlichkeit und Selbstunsicherheit der kindlichen Persönlichkeit führen.

Mit meinem Selbstwerttraining spüren wir die Glaubenssätze aus der Kindheit auf und schreiben das Drehbuch des Lebens durch Reframing und Affirmationen neu. Dies führt zu einer Immunisierung gegen Attacken von außen und führt Sie zu einem wachsenden Selbstwertgefühl und zunehmender Selbstsicherheit.

 

Das Ziel

Sie akzeptieren sich bedingungslos - ohne Wenn und Aber, also auch mit Ihren vermeintlichen Schwächen - und ruhen damit stärker in sich selbst. Sie erhöhen die eigene Souveränität und Gelassenheit. Sie gehen zielorientierter und mutiger an neue Herausforderungen heran.