Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Systemische Beratung, die komplexe Fragestellungen schnell und nachhaltig löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Mediation, die Streitfragen konstruktiv und zukunftsorientiert löst.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Beratung, die im Sinne des Mitarbeiters und zum Wohle des Unternehmens ist.
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Change Management - Wir begleiten Veränderungsprozesse und bringen sie zum Erfolg!
Previous Next

Sie entscheiden, ob Sie auf unsere bestehenden Seminarkonzepte zurückgreifen möchten oder wir gemeinsam den Inhalt und die Struktur an Ihre Bedürfnisse anpassen. Dabei begleiten wir Sie von der ersten Idee und Bedarfsanalyse bis hin zur Ausarbeitung und kompletten Organisation und Durchführung von Qualifizierungen in Ihrem Unternehmen.

 

Monotones Vorbeten ist in der Erwachsenenbildung, wo die Teilnehmenden teilweise auf jahrelange Berufserfahrung und damit gewohnte Strukturen zurückgreifen können, weniger geeignet. Wir binden daher die Teilnehmer in didaktischer und methodischer Weise aktiv ein.

 

Wer sich hinsichtlich Schulungsmöglichkeiten informiert, wird auf unterschiedliche Begrifflichkeiten stoßen. Folgende Erläuterungen zeigen worin der Unterschied liegt:

 

Webinar

Webinar ist ein Kunstwort und setzt sich aus den Wörtern Web und Seminar zusammen. Es ist ein Seminar, das im Internet in einem virtuellen Raum „live“ stattfindet. Die Teilnehmer können somit ortsunabhängig daran teilnehmen und sich interaktiv beteiligen.

 

Seminar

Das Seminar gilt als klassische Lehrveranstaltung, in der fachliches und/oder methodisches Wissen theoretisch vermittelt wird. Von einem Seminar spricht man in der Regel bei eine r einmaligen Weiterbildungsveranstaltung. Beim Seminar werden die Teilnehmer aktiv eingebunden und eine Mitarbeit erwartet.Die Teilnehmer sind also nicht reine Zuhörer, sondern nehmen durch Fragen und Diskussionen aktiv teil.


Workshop

Allen Definitionen von Workshops gemein ist, dass sie das Wort "Arbeiten" beinhalten. Es geht darum, gemeinsam einem Thema zu begegnen, Strategien zu entwickeln oder Probleme zu lösen. Beim Workshop wird vom klassischen Konzept „vorne steht einer, die anderen hören zu“ abgewichen. Die Wissensvermittlung erfolgt primär durch Gruppenarbeit, also durch „work“. Erkenntnisse werden gemeinsam erarbeitet. Während bei einem Seminar der Theorieanteil größer ist als der Praxisanteil, verhält es sich bei einem Workshop üblicherweise umgekehrt. Ein Workshop findet deshalb in der Regel auch in einem kleineren Teilnehmerkreis statt. Durch die aktive Beteiligung jedes einzelnen Teilnehmers wird eine hohe emotionale Bindung an das Ergebnis erreicht, so dass ein gemeinsam für die Praxis entwickelter Aktionsplan mit Motivation umgesetzt wird.

 

Training

In der Regel liegt der Fokus des Trainings auf dem Einüben von Methoden zur Erreichung einer bestimmten Absicht oder auch eines Ziels. Ein Kommunikationstraining bedeutet sinngemäß, dass durch jemanden Inhalte zu diesem Thema ausgewählt wurden. Es wurde von jemandem ein Ziel festgelegt, das beschreibt, was durch das Training geübt werden soll. Mittels eines dramarturgischen Arrangements verschiedener Methoden wird im Training Kommunikation geübt.

 

Schulung/Lehrgang

Das Wort Schulung wird oft synonym zum Lehrgang verwendet. Beides dient der Erweiterung des faktischen Wissens bezogen auf ein Thema und dem praxisnahen Einüben vorher definierter Abläufe, die zur Erfüllung bestimmter Funktionen notwendig sind. Eine Schulung endet damit, dass die Erreichung des Schulungsziels überprüft und mit einem Zeugnis beurkundet wird. Schulungsteilnehmer können Gelerntes dann anwenden, wenn Schulung und tatsächliche Praxis weitestgehend übereinstimmen.